bild
bild
bild
1 2 3

Chancen erkennen - kulturelle Grenzen überwinden

Die Öffnung und Internationalisierung der Märkte hat zu einer hohen Komplexität und Verschachtelung wirtschaftlicher und kultureller Beziehungen geführt. Von dieser Entwicklung sind längst nicht mehr nur international agierende Top-Manager betroffen. Vielmehr finden wir Berührungspunkte zu anderen Kulturen inzwischen auf allen Ebenen von Organisationen ebenso wie auch in unserer gesellschaftlichen und privaten Umgebung. 

interkulturelles_team
Der Begriff Interkulturalität beschreibt Unterschiedlichkeiten zwischen Individuen, die sich aus der Zugehörigkeit zu verschiedenen Kulturen oder Gruppen ergeben. Insofern bezieht sich Interkulturalität nicht nur auf internationale Kontakte, sondern ist ebenfalls von Bedeutung, wenn in Unternehmen und Institutionen unterschiedliche Organisationskulturen aufeinander treffen, beispielsweise in international besetzten oder virtuellen Teams. Diversity lautet die Antwort auf die zunehmende Volatilität, Komplexität und Unvorhersehbarkeit der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen: Vielfältigkeit erkennen und zur Produktivitätssteigerung nutzen.
Die AGM bietet Unterstützung bei der interkulturellen Kommunikation mit ausländischen Geschäfts- und Kooperationspartnern und auch bei der Integration ausländischer Führungskräfte und Mitarbeiter in die deutsche (Unternehmens-)Kultur.
In Kooperation mit Fachanwälten, Kanzleien und HR-Experten bieten Ihnen AGM Training & Consulting selbstverständlich auch Unterstützung bei praktischen, mit einer Entsendung oder internationalen PE-Maßnahme verbundenen Problemen.
Gláucia Maria de Queiroz
Telefon:
++49 (0)228 /929 838 67  
eMail: dialogättinterkulturelles-training.eu